Studie beweist: Wurmkuren nur selten notwendig

Viel zu häufig werden Wurmkuren verabreicht - ohne, dass Klarheit darüber herrscht, ob und welche Würmer überhaupt vorliegen. Auch ist der Mythos in aller Munde, dass Wurmkuren vorbeugend helfen. vetevo hat sich das Ganze näher angesehen und die Würmer unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse sind verblüffend:
brown labrador lying on blanket looking down

Wurmkur oder Wurmtest? Dieses Ergebnis zeigt eindrucksvoll, warum du zuerst testen solltest, ob dein Hund überhaupt eine Wurmkur braucht.

  • Wähle jetzt deine Tierart und mach den Wurmtest

  • Hund
  • Pferd
  • Katze
Wurmtest Pro Hund
Wurmtest | Giardientest
Wurmtest Hund
Standard Wurmtest
Wurmtest Pro Pferd
Wurmtest mit Eizählung
Wurmtest Pferd
Standard Wurmtest
Wurmtest Pro Katze
Wurmtest | Giardientest
Verabreichst du auch vierteljährlich eine Wurmkur? Dann solltest du dir über Folgendes bewusst sein: nicht jede Wurmkur wirkt auch gegen jeden Wurm und woher weißt du, ob dein Hund überhaupt zu den 12% gehört, die eine Wurmkur brauchen?

vetevo räumt endlich auf mit unnötigen Wurmkuren und dem Glauben an eine vorbeugende Wirkung. Keine Chemie mehr, wenn es nicht unbedingt sein muss - denn hier geht es um das Wohl deines Vierbeiners!

Führende Parasitologen empfehlen daher einen Wurmtest, der es dir ermöglicht, deinen Vierbeiner auf eine zuverlässige und einfache Art zu testen - und das bequem von zuhause! Das ist ein wahrer Durchbruch für dich als Tierbesitzer, der unabhängig vom Tierarztbesuch, seinen Vierbeiner nun endlich bestmöglich versorgen kann.

Details der Wurmkur Studie


Zeitraum

3 Monate

Probenanzahl

764 Proben

Tierart

Hund

Ergebnis der Wurmkur Studie


88%

aller untersuchten Proben wiesen keinen Wurmbefall auf.

Das Ergebnis ist erschreckend eindeutig! Mittels Kotuntersuchung hat vetevo herausgefunden, dass 88% aller untersuchten Proben keine Würmer oder Wurmeier enthielten. Dank des Wurmtests konnte vetevo über 600 Hunden eine Wurmkur ersparen. Lediglich 12%, der untersuchten Kotproben wurden positiv auf einen Wurm- oder Parasitenbefall getestet.

Doch was wenn der Befund positiv ist? vetevo kann genau sagen, welche Würmer gefunden wurden und so auch den passenden Wirkstoff der Wurmkur empfehlen. So ist sichergestellt, dass dein Vierbeiner wieder wurmfrei wird.
Fast 50%

aller positiven Proben mit Giardien befallen.

Der Nachweis von Bandwürmern ist ausgesprochen schwierig, deshalb empfehlen wir eine Sicherheitsentwurmung pro Jahr. Aber auch da ist der Wirkstoff entscheidend, denn nicht alle Wurmkuren wirken auch gegen Bandwürmer.

Bei den mit Würmern oder Parasiten befallenen Proben, wurden 47% positiv auf Giardien getestet. Das ist jedoch kein Grund zur Beunruhigung! Eine Behandlung ist erst notwendig, wenn dein Hund Symptome wie Durchfall, Erbrechen oder Unwohlsein zeigt. Es besteht also kein Grund zur Panik, wenn dein Hund positiv auf Giardien getestet wird. Anders ist es beim Wurmbefall: ist der Befund positiv, so sollte umgehend gehandelt werden.

vetevo prüft zusätzlich, ob neben Würmern auch Zufallsbefunde erkennbar sind. In dieser Art von Zufallsbefund können Parasiten wie Milbeneier oder Kokzidien gefunden werden. Auch bei einem positiven Parasitenbefund steht dir das vetevo Tierärzte-Team mit Rat und Tat zur Seite!

Das sagt einer der führenden Parasitologen


"Gerade bei Hunden die sich draußen frei bewegen, ist ein gutes Wurmmanagement das A und O. Eine regelmäßige Kotuntersuchung schafft Klarheit"

- Prof. Dr. med. vet. Arwid Daugschies

Institut für Para­sitologie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig und Leiter der Fachgruppe Parasitologie der DVG  


Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Bekannt aus: