Wir bei vetevo möchten Tierbesitzer dabei unterstützen, für die Gesundheit ihrer Tiere zu sorgen. Dazu bieten wir Ihnen Behandlungen bei geprüften Tierärzten in ganz Deutschland und begleiten Sie und Ihren Vierbeiner telefonisch und digital. Bei all dem nehmen wir den Schutz Ihrer Daten selbstverständlich sehr ernst. Sie behalten die Kontrolle über Ihre Daten.

Sie entscheiden, wie und warum Daten erfasst und genutzt werden. Außerdem stellen wir sicher, dass Sie stets informierte Entscheidungen zu unseren Produkten und Diensten treffen können. Damit Sie verstehen, wie wir Daten, die Sie vetevo zur Verfügung stellen, nutzen, stellen wir Ihnen im Folgenden unsere Datenschutzbestimmungen vor.

Allgemeines

Die nachfolgenden Vorschriften informieren darüber, in welchem Umfang und zu welchem Zweck personenbezogene Daten erhoben, genutzt und verarbeitet werden. Die Nutzung des Angebotes der vetevo GmbH (im Folgenden „vetevo“, „uns“ oder „wir“) unterliegt dabei den folgenden Datenschutzbestimmungen. Die Datenschutzpraxis entspricht den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG).

vetevo versichert allen Kunden und Besuchern einen umfassenden Schutz ihrer persönlichen Daten. Wir werden alle bereitgestellten Informationen immer mit größter Sorgfalt behandeln. Dies gilt auch für die Zusammenarbeit mit unseren Partnern. vetevo kann jedoch keine Haftung für Dritte übernehmen, wenn dies nicht gesondert erklärt wird.

Einverständnis

In dem du die Produkte und Dienstleistungen der vetevo in Anspruch nimmst, stimmst du dieser Datenschutzerklärung zu. Wir weisen dich zudem explizit auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin, die du unter www.vetevo.de/agb einsehen kannst. Wir bitten dich, diese vor der Nutzung von vetevo gründlich zu lesen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Das Konzept von vetevo ist es, Tierdaten der Haustiere von vetevo Nutzern zentral zu speichern um eine zentrale Datenverwaltung dieser Daten zu ermöglichen. Diese Datenverwaltung beinhaltet das Teilen von personenbezogener Daten und Tierdaten mit Partnern, Tierärzten und Dritten. Um vetevo vollumfänglich nutzen zu können ist es daher notwendig, personenbezogene Daten der vetevo Nutzer zu speichern.
Zu diesem Zweck sammelt vetevo von seinen Nutzern folgende Daten:

(i) Daten (inklusive medizinischer Informationen) des Haustieres / der Haustiere
(ii) Personenbezogene Daten des Nutzers
(iii) sonstige nutzergenerierte Inhalte.

Personenbezogene Daten sind in diesem Zusammenhang Angaben, die der Nutzer in entsprechenden Formularen auf der Plattform von vetevo bereitstellt und die einen Rückschluss auf seine Identität zulassen (Name, Adresse, Telefonnummern). Nutzer sind nicht verpflichtet diese Daten zur Verfügung zu stellen, es sei denn, sie wollen vetevo in vollem Umfang nutzen.

Mit der Nutzung von vetevo erklärt der Nutzer damit einverstanden, dass vetevo die Daten zu Zwecken der auf der vetevo Website und Online Plattform angebotenen Dienste sowie für zukünftige vetevo Anwendungen verwendet. vetevo verkauft, handelt, oder transferiert auf eine andere Art und Weise keine der vom Nutzer gespeicherten Daten an Dritte weiter. Davon ausgeschlossen sind vertrauenswürdigen Dritte und Partner, die uns helfen, unsere vetevo Website und Plattform aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus findet eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten nur statt, sofern der Nutzer hierfür seine Einwilligung erteilt. Mit dem Teilen der Daten erklärt sich der Kunde ferner damit einverstanden, dass der durch den Nutzer bestimmte Empfänger der Daten die Daten einsehen und bearbeiten kann.
Wenn Nutzer nicht möchten, dass vetevo bestimmte Daten speichert, dann müssen diese Nutzer entsprechende Informationsfelder in ihren Profilen leer lassen. Falls Nutzer aus Versehen Daten eingeben und speichern, von denen sie nicht wollen, dass vetevo die Daten speichert, dann müssen diese Nutzer die versehentlich eingegebenen Daten löschen.
Emailadressen werden mit keinem anderen Nutzer geteilt.

Erhebung von nicht personenbezogenen Daten

Darüber hinaus verwendet www.vetevo.de sogenannte „Cookies“ (kleine Datenpakete mit Konfigurationsinformationen) zur Verbesserung des Produktangebotes. Die in den Cookies abgelegten Daten lassen keinen Rückschluss auf die Identität des Nutzers zu, sind somit nicht personenbezogen. Das Speichern von Cookies kann in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.

Auskunftsrecht

Jeder Nutzer hat ein Recht, unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten zu erhalten sowie ggf. auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. In diesem Fall hat sich der Nutzer an info@vetevo.de oder über die oben genannten Kontaktdaten zu wenden.
Widerruf von Einwilligungen
Jeder Nutzer kann die erteilte Einwilligung der Nutzung seiner Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen per Email an die Adresse info@vetevo.de widerrufen.

Newsletter

Wenn Sie sich für den vetevo Newsletter angemeldet haben, verwendet vetevo Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des vetevo Newsletters. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Ausgenommen sind ausschließlich Partnerunternehmen, die für die technischen Abwicklung des Newsletterversands verantwortlich sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Abbestellung (Unsubscribe)

Benutzer, die unseren Newsletter oder unsere Werbe-E-Mails nicht mehr länger erhalten möchten, können per Email an die Adresse info@vetevo.de widerrufen.

Verwendung von Google Analytics

vetevo.de verwendet Google Analytics, einen Dienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet dabei sogenannte „Cookies“. Dies sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung von vetevo.de durch den Nutzers ermöglichen. Die von dem Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag von vetevo wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für vetevo zu erbringen. Die von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Der Datenerhebung und –verwendung durch Google kann jederzeit (mit Wirkung für die Zukunft) widersprochen werden, indem sie ein unter dem folgenden Link verfügbare Plugin installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Wir weisen darauf hin, dass vetevo Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und IP-Adressen daher nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um einen direkten Personenbezug in jedem Fall auszuschließen.

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten von vetevo bauen eine Verbindung zu den Facebook-Servern auf. Hierdurch wird übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie zu zeitgleich mit Ihrem Browser als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet. Sie können diese nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Verwendung von Twitter

Wir verwenden Twitter und die Re-Tweet-Funktionen Plugins, die durch die Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107 betrieben werden. Wenn Sie die Re-Tweet Funktionen nutzen, werden die von Ihnen besuchten Webseiten Dritten bekanntgegeben und mit Ihrem Twitter-Account verbunden. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten durch Twitter sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Twitter entnehmen. Im Falle von Änderungen gesetzlicher Regelungen behält sich vetevo vor, die Datenschutzerklärung anzupassen.

Verwendung von Hotjar

Wir verwenden Hotjar, ein Webanalyse-Tool. Es werden damit Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern mit der Internetseite anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z.B. Mausbewegungen und -Klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten der jeweiligen Internetseite aufzuzeigen. Außerdem werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Informationen dazu finden Sie auf der folgenden Seite: http://overheat.de/opt-out.html.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Sämtliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden wir auf dieser Seite veröffentlichen. Diese Seite wurde zuletzt am 01.09.2017 geupdatet.

Feedback

Wir freuen uns über Fragen, Kommentare und Anregungen zu unserer Datenschutzerklärung unter info@vetevo.de.

vetevo GmbH
Torstr. 23
10119 Berlin
info[at]vetevo.de