Australian Terrier


Der kleine und fröhliche Australian Terrier ist ein äußerst anpassungsfähiger Wegbegleiter, welcherursprünglich von den britischen Arbeitsterriern abstammt. Vom Cairn Terrier stammt das harte Fell unddie kurzen Läufe, der Skye Terrier verstärkte noch die Gene für Kurzläufigkeit und gleichzeitig ist erverantwortlich für das üppige Haarkleid, die Körperlänge und den Haarschopf erhielt er vom DandieDinmont Terrier und die blassblaue Farbe und kleine Körpergröße vom Yorkshire Terrier. Seineursprüngliche Aufgabe war es einerseits Haus und Hof zu bewachen, andererseits kleine Raubtiere wiezum Beispiel Ratten oder Schlangen zu beseitigen.


Trotz seiner geringen Größe gilt er als äußerst robust und kräftig. Sein dichtes, harsches und sehrlanges Deckhaar findet man in den Farben blaugrau mit sattem loh, einfarbig sandfarben oder rot. DasFell bildet am Hals einen deutlichen Kragen und ist am Fang und den Pfoten etwas kürzer. Die Pflege istrelativ unkompliziert, man sollte nur darauf achten, dass das Fell regelmäßig gebürstet und zweimal imJahr getrimmt wird. 


Anderen Menschen gegenüber ist er sehr aufgeschlossen und er kommt auch mit anderen Hunden undHaustieren gut zurecht, daher kann er auch perfekt als Zweithund gehalten werden. Aufgrund seinesursprünglichen Einsatzes ist er auch heute noch ein zuverlässiger Wächter, welcher aber nicht alsKläffer gilt. Der Australian Terrier ist ein sehr freundlicher, ausgeglichener Hund und somit für Kinderoder ältere Menschen eine gute Wahl ist. Sie sind bis ins hohe Alter sehr verspielt. Er besitzt zweiFacetten, draußen lässt er seiner Energie und seinem Tatendrang freien Lauf, drinnen jedoch kenntman ihn als ruhig und ausgeglichen. Trotz seiner lebhaften Ader ist er keinesfalls hyperaktiv odernervös, jedoch sollte man ihn ausreichend beschäftigen und ihm regelmäßige Bewegung bieten.Aufgrund seiner unkomplizierten Art kann man ihn sowohl in einer Stadtwohnung, als auch am Land guthalten und er ist auch für Hundeanfänger bestens geeignet.


Quelle:

Der Text wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von:

FERAGEN GmbH
Labor für genetische Veterinärdiagnostik
Bekannt aus: