Chinook


Der Chinook gehört zu den Schlittenhunden mit amerikanischem Ursprung, der auf das Jahr 1915zurückgeht. Der Züchter Arthur Walden wollte einen Schlittenhund züchten, der die Schnelligkeit desHuskies und die Kraft der größeren Schlittenhunde miteinander vereint. Es setzte dafür seinen Leithund,mit dem Namen „Chinook“ als Stammvater für die Rasse ein. Im Jahr 1940 lag das Züchten der Hundein der Hand eines einzigen Züchters mit dem Namen Perry Green. Er wollte es auch keinem anderenerlauben, da er Angst hatte, die Rasse könnte dadurch zerstört werden. Dadurch kam es zu einemdramatischen Rückgang der Rasse, sodass sie vom Aussterben bedroht war. 1966 erlangte die Rassemit nur 125 Hunden einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde, als seltenste Rasse der Welt.


Der Chinook wird als ruhiger, lernwilliger und freundlicher Hunde beschrieben. Er beschützen seineFamilie in der er lebt sehr gut und liebt die Gegenwart seiner Familienmitglieder. Vertreter dieser Rassekönnen auch etwas eigenwillig sein, weshalb sie trotz ihres angenehmen Wesens eine konsequenteErziehung brauchen. Fremden gegenüber kann der Chinook sehr reserviert sein. Für einen Hund mitdieser Größe kann sich der Chinook über eine gesunde Hüfte und einer langen Lebenserwarten von 10bis 15 Jahren freuen. Die Ohren der Chinooks aus der alten Linie waren Hängeohren, während vielemoderne Chinooks die Ohren aufrecht tragen. Chinooks gehören zu den sehr aktiven Hunderassen,was sicherlich daher rührt, dass sie ihren ursprünglichen Einsatz im Ziehen von Schlittenfanden. Eine entsprechende Beschäftigung ist notwendig, damit der Chinook ausreichendausgelastet ist und keine ungewollten Verhaltensweisen entwickelt.


Chinooks besitzen ein mittellanges Fell mit einer dichten, aber weichen Unterwolle. Hunde die in einerwarmen Gegend leben, haben üblicherweise weniger dichtes Fell. Der Aufwand für die Fellpflege hältsich in Grenzen. Tägliches Bürsten hält das Fell sauber und wirkt starkem Haaren etwas entgegen. 


Quelle:

Der Text wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von:

FERAGEN GmbH
Labor für genetische Veterinärdiagnostik
Bekannt aus: