Podenco Canario


Der Podenco Canario ist eine von der FCI anerkannte spanische Hunderasse, die auf den Kanarischen Inseln beheimatet ist. Sie gehört zur Familie der Podencos. Bei diesen Hunden handelt es sich um windhundähnliche, mediterrane Jagdhunde, die dem Pharaonenhund (Malta), dem Cirneco Dell' Etna (Sizilien) oder den verschiedenen Podencos und Podengos (Iberische Halbinseln) sehr ähnlich sind. Die Herkunft des Podenco Canario ist allerdings nicht geklärt. Der Podenco Canario ist ein mittelgroßer, eleganter Hund mit einem schlanken Körperbau, dem jegliches Unterhautfettgewebe fehlt. Dadurch kann man den Rippenkorb, die Wirbelsäule und die Hüftknochen erkennen. Die Muskulatur ist gut entwickelt und durch die Haut sichtbar. Auffällig und typisch sind die großen Stehohren, die in vielen Podencos zu finden sind. Das Fell dieser Hunde ist kurz, glatt und dicht und in den Farben rot oder weiß mit rot zu finden.


Das Einsatzgebiet des Podenco Canario in seinem Ursprungsland ist die Kaninchenjagd, wofür er auch gezüchtet wird. Aufgrund des schroffen und vulkanischen Geländes, in welchem sich diese Hunde bewegen, sind sie ausgesprochen wendig und trittsicher. Gejagt wird meist in Meuten von bis zu 12 Hunden. Die Hunde durchstöbern dabei weiträumig das Gelände, wobei sie vorwiegend ihren Geruchssinn und ihr Gehör einsetzen. Der Podenco Canario ist wie alle Podencos nicht nur ein Sichtjäger, sondern er jagt auch nach Gehör oder mit der Nase. Er versteht es, diese drei Möglichkeiten perfekt miteinander zu kombinieren.


Außerhalb seiner Heimat ist es schwierig die Hunde rassegerecht zu beschäftigen. Einsatz finden sie nicht in der Jagd, sondern meist auf Hunderennbahnen oder beim Coursing. Ein Podenco stellt in der Haltung eine besondere Herausforderung an seinen Besitzer dar. Das Verhalten unterscheidet sich sehr stark vom Wesen mitteleuropäischer Rassen. Im Haus sind sie ausgeglichen und anschmiegsam. Im Freien kommen die volle Jagdleidenschaft und das Temperament zum Ausdruck. Wer auf der Suche nach einem ruhigen Familienhund ist, ist bei dieser Rasse falsch. Auch die Ausbildung und Erziehung eines Podenco Canario brauchen ein besonderes Maß an Geduld und Nerven.


Quelle:

Der Text wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von:

FERAGEN GmbH
Labor für genetische Veterinärdiagnostik
Bekannt aus: