Product Widget 

Schnell & Bequem

Teste einfach von zu Hause. Spare Zeit und den Gang zum Tierarzt. 

Präzise & Sicher

In unseren Partnerlaboren verwenden wir die genauesten Testverfahren.

Transparent & Diagnosebasiert

Erhalte Gewissheit über die Gesundheit deines Vierbeiners und vermeide unnötige Medikamente.


Unser Ansatz

Der vetevo Ansatz

Wurmvorsorge ist einer der zentralen Bausteine guter Tiergesundheit. Klassischer Weise werden Anthelminthika verabreicht, um vorhandene Parasiten regelmäßig abzutöten.

Parasitenresistenzen vermeiden

Führende Parasitologen und Tierärzte lehnen dieses Vorgehen jedoch ab, da so regelmäßig Breitband-Anthelminthika verabreicht werden, was zu einer stetigen Zunahme von Resistenzen bei den Parasiten führt.

Die Lösung: Diagnosebasiert behandeln

Unser Team aus Parasitologen und Tierärzten hat daher einen Ansatz entwickelt, der diagnosebasiert statt präventiv arbeitet. 


Das Kernstück dieses Ansatzes ist eine regelmäßige Kotuntersuchung mit Hilfe unserer Probenbox. Nur durch Testen kann die Notwendigkeit und Wirksamkeit von gegebenen Medikamenten überprüft werden. 


Basierend auf den Ergebnissen der regelmäßigen Kotuntersuchungen können dann die idealen Medikamente zur Entwurmung gegeben werden.


Diese Medikamente kannst du entweder beim Tierarzt deines Vertrauens mit unserem Laborbefund erwerben oder dir direkt von uns zuschicken lassen.

Wie oft untersuchen?

Zusätzlich zu regelmäßigen Tests empfehlen wir regelmäßige Sicherheitsentwurmungen, um eventuell unerkannte Parasiten zu beseitigen. Grundsätzlich empfehlen wir eine Sicherheitsentwurmung pro Jahr. 


Bei Hunden, die in Kontakt mit immungeschwächten Menschen sind, Freigängern oder jagdlich geführten Hunden empfehlen wir eine häufigere Kotuntersuchung basierend auf den Empfehlungen der ESCAAP .

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Bei Wurmbefall richtig reagieren
  • Bequem von zu Hause
  • Die besten Testverfahren nutzen
  • Die richtigen Medikamente per Post erhalten
  • Unnötige Medikamente vermeiden

Mehr zu den Tests

  • Wurmtest
  • Giardientest  

Für wen ist der Test geeignet?

Der Wurmtest ist perfekt geeignet, um als Teil der Wurmvorsorge den Hund auf die gängigsten Wurmparasiten zu testen. Mit der Ausnahme von Junghunden unter 12 Monaten, die regelmäßig mit Wurmkuren behandelt werden sollten, ist der Test für alle Hunde geeignet. Sollten Würmer gefunden werden, kannst du das passende Medikament in der richtigen Dosis direkt bei uns erwerben. Als Teil der Wurmvorsorge empfehlen wir den Hund regelmäßig zu testen, um eine Infektion mit Würmer rasch bemerken und bekämpfen zu können.

Worauf wird getestet?

Der Wurmtest testet auf die am häufigsten beim Hund vorkommenden Wurmarten. Auf die folgenden Wurmarten wird getestet:

Spulwürmer

  • Der „Spaghetti-Wurm“ wandert im Larvenstadium durch den Körper und richtet damit große Schaden an.

  • Übertragbarkeit auf Menschen? 

    ja

  • Symptome

    • Häufig keine sichtbaren Symptome 
    • Fressunlust
    • Husten
    • (blutig-schleimiger) Durchfall 
    • Erbrechen (oft auch nach Futteraufnahme) 
    • Gewichtsabnahme & Wachstumsstörungen 
    • Stumpfes Fell
    • Organveränderungen

Hakenwürmer

  • Hakenwürmer schädigen die Schleimhautoberfläche des Darms oder saugen Blut, um an Nährstoffe bzw. Sauerstoff zu gelangen.

  • Übertragbarkeit auf Menschen? 

    ja

  • Symptome

    • Juckreiz
    • Hautveränderung
    • Husten
    • Durchfall
    • Abmagerung
    • Struppiges Fell 
    • Organveränderungen
    • Blutarmut 

Peitschenwürmer

  • Peitschenwürmer kommen im Besondern dort vor, wo viele Hunde auf engerem Raum gehalten werden, da die Hunde sich durch Kontamination schnell anstecken können.

  • Übertragbarkeit auf Menschen? 

    nein

  • Symptome

    • Symptome treten nicht immer aufblutige Darmentzündung
    • (blutiger) Durchfall
    • häufiger Stuhlgang
    • Abmagerung/ Verzögerung des Wachstums in der EntwicklungBlutarmut 

Die folgenden Wurmarten können als Zufallsbefund gefunden werden. Dies bedeutet, dass ein negatives Ergebnis nicht bedeutet, dass ein Befall ausgeschlossen ist:

Bandwürmer

  • Bandwürmer scheiden nicht regelmäßig einzelne Eier aus, sondern werfen ein Segment gefüllt mit vielen Wurmeiern ab (ähnlich wie eine Erbsenschote). Dieses Segment sieht einem Reiskorn ähnlich. Die Kotuntersuchung zeigt einzelne Eier und keine Segmente auf, daher ist der Nachweis von Bandwürmern über den Kot nur selten möglich.

  • Übertragbarkeit auf Menschen? 

    ja

  • Symptome

    • Häufig keine sichtbaren Symptome 
    • Juckreiz am After + mit sogenanntem “Schlittenfahren” 
    • Blutige Darmentzündung 
    • (blutiger) Durchfall
    • Häufiger Stuhlgang
    • Abmagerung
    • Darmverschluss
    • Organveränderungen

Kokzidien

  • Kokzidien befallen vorwiegend den Magen-Darm-Trakt und bewirken je nach Befallstärke Durchfall.

  • Übertragbarkeit auf Menschen? 

    ja

  • Symptome

    • Symptome treten nicht immer auf
    • Dünner evtl. mit Blut versetzter Kot 
    • Apathie
    • Verdauungsstörungen
    • Blutige Darmentzündung

Das Testverfahren

Für den Wurmtest verwenden wir das Parasitrap Verfahren. Dieses moderne Testverfahren wurde in den letzten Jahren von führenden Parasitologen entwickelt und basiert auf der Sedimentation der Kotprobe.


Im Vergleich zu herkömlichenTests schneidet das Parasitrap Verfahren hervorragend ab. Um die Qualität von Tests zu bestimmen wird in der Regel die sogenannte Sensitivität und Spezifizität verglichen, die aussagen wie genau der Test ist. 


Der von uns verwandte Test herkömmlichen Verfahren im Hinblick auf beide Metriken deutlich überlegen.Unser Labor ist das einzige in Deutschland, dass dieses Verfahren im großen Stil verwendet - die Vorteile liegen auf der Hand: Eine genauere Diagnose führt zu weniger unbemerkten Wurminfektionen und einer besseren Behandlung von Wurmbefall zur gleichen Zeit. 

Für wen ist der Test geeignet?

Unser Giardientest eignet sich für alle Hundebesitzer die bei ihren Vierbeiern eine Infektion mit Giardien ausschließen wollen. Insbesondere untiere sind häufig von diese lästigen Einzellern betroffen. Da eine Giardieninfektion mit starten Medikamenten über einen längeren Zeitraum behandelt wird und zusätzlich Hygienemaßnahmen, um eine erneute Infektion zu vermeiden erfordert, bietet es sich an, zu testen bevor auf Verdacht gehandelt wird.

Worauf wird getestet?

Unser Test testet ausschließlich auf Antigene der Giardien-Einzeller, die bei jeder Infektion und auch danach, bei Kotuntersuchungen nachgewiesen werden können.

Giardien

  • Giardien sind weit verbreitet und verursachen schweren anhaltenden Durchfall, Verdauungsstörungen, Erbrechen & Gewichtsabnahme.

  • Übertragbarkeit auf Menschen? 

    ja

  • Symptome

    • Symptome treten nicht immer auf
    • Schwere und/oder anhaltende Durchfälle
    • Verdauungstörungen
    • Erbrechen
    • Gewichtsverlust
    • Schwäche

Das Testverfahren

Mit dem genauesten Verfahren auf dem Markt testen wir auf Giardienantigene. Beim Giardien-Antigentest handelt es sich um ein komplexeres Testverfahren mit dem Namen ELISA (Enzyme-linked Immunosorbent Assay). Hierbei wird das Schlüssel-Schloss-Prinzip genutzt. Das Schloss ist ein sogenannter Antikörper, hier die Giardienzyste. Der Schlüssel sind die im Testmaterial enthaltenen, markierten Antigene. Sind nun in der Probe Giardienzysten (Antikörper) enthalten, werde diese mittels Schlüssel-Schloss-Prinzip von den Antigenen gebunden. Durch eine chemische Reaktion wird diese Bindung farblich kenntlich gemacht, wodurch schließlich die Giardienzysten identifiziert werden können.


Im Gegensatz zu mikroskopischen Verfahren, müssen daher keine Giardien unter dem Mikroskop erkannt werden. Vielmehr wird ihr Vorkommen indirekt über die Präsenz ihrer Antigene nachgewiesen. Dies führt dazu, dass unser Verfahren mit einer Präzision von 98% anderen gängigen Verfahren weit überlegen ist.  

Wissenschaft

Modernste Wissenschaft. Ergebnisse, denen Du vertrauen kannst.

Qualität

Unsere strengen Qualitätsstandards gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Service - einfach, sicher, präzise:

  • Unsere Testkits wurden in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten und laboren entwickelt, um eine möglichst hohe Probenqualität zu gewährleisten.
  • Alle Proben werden in unseren eigenen sowie in zertifizierten Partnerlaboren nach stregen deutschen Qualitätsvorgaben untersucht.
  • Unser Auswertungen erfolgen auf Basis der modernsten verfügbaren Testverfahren, die in ihrer Genauigkeit herkömmlichen Verfahren weit überlegen sind.
  • Zur Erstellung der individuellen Befunde arbeitet unser Team aus Wissenschaftlern und medizinischen Experten nach rigorosen Prozessstandards.
  • Unser personalisierten Gesundheitsempfehlungen basieren auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Sicherheit

Gesundheit in sicheren Händen: Wir arbeiten täglich mit hochsensiblen Informationen. Deshalb ist der Schutz der Daten von dir und deinem Vierbeiner eine unserer Kernkompetenzen:

  • Wir erfragen lediglich Informationen, die zur reibungslosen Durchführung des vetevo Serviceangebots erforderlich sind. Diese werden sparsam, transparent und zweckgebunden von uns verarbeitet.
  • Sämtliche Verbindungen zwischen deinen Endgeräten und unseren Servern werden über moderne SSL-Verschlüsselung gesichert. Die Daten von dir und deinem Vierbeiner werden auf europäischen Servern gesichert, die höchsten Sicherheits- und Datenschutzstandards entsprechen.
  • Die beste Datenschutzerklärung ist wirkungslos, wenn sie nicht eingänglich und verständlich ist. Deshalb haben wir eine ausführliche Datenschutzerklärung entworfen, um all deine Fragen zu beantworten. Und sollte doch etwas unklar sein, steht dir unser Kundenservice gerne zur Seite.

Erfahre hier mehr zum Thema Datenschutz.

Vom Test zum Befund

Mit unserem bequemen Testkit für zuhause sammelst du einfach die Hinterlassenschaften deines Vierbeiners an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Die Sammelprobe stellt dabei eine möglichst hohe Qualität der Proben sicher. 


Unser zertifiziertes Labor filtert zunächst deine eingeschickte Probe. Das Labor verarbeitet das Filtrat anschließend je nach Test mittels Antigen-Schnelltest oder diagnostischer Sedimentations-Kits, die eine genaue Analyse auf Würmer und Parasiten ermöglichen. 


Die Probe wird analysiert und unser Team aus Wissenschaftlern und medizinischen Experten erstellt deinen personalisierten Befund basierend auf den Erkenntnissen etablierter wissenschaftlicher und medizinischer Forschung. Sollten Würmer gefunden werden erstellen wir zudem individuelle Handlungs- und Wirkstoffempfehlungen für deinen Vierbeiner. 

Vom Befund zum Medikament

vetevo ist der erste und einzige digitale Anbieter in Deutschland, der das Thema Wurmvorsorge ganzheitlich abbildet: vom Test über den Befund zum Medikament (wenn nötig) - alles einfach, sicher und präzise von zuhause. 


Unsere Wurmvorsorge stoppt daher nicht bei der Diagnose deines Vierbeiners. Sollten wir Würmer oder Parasiten in deinem Vierbeiner diagnostiziert haben, empfehlen wir dir den passenden Wirkstoff und die richtige, auf Gewicht und Lebensumstände deines Vierbeiners personalisierte Dosis. 


Bei Bedarf kannst du den Wirkstoff bequem über uns beziehen. Das Medikament ist dann wie gewohnt scanbar und in deiner vetevo App mit vielen Tipps und Erinnerungen zur richtigen Verabreichung eingebunden. 


So entwurmst du dein Tier sicher, präzise und zeitgemäß. Ganz bequem von zuhause. Und nur, wenn notwendig. 

Unsere Experten

Hier sind einige der wissenschaftlichen Experten von vetevo:

"Sei neugierig. Stelle Fragen. Je mehr wir über die faszinierend komplexe Gesundheit unserer Vierbeiner wissen, desto besser können wir auf sie aufpassen und ihnen ein gesundes, glückliches Leben ermöglichen."

Dr. Julia Katharina Schlichting 

Laborleitung

"Mich fasziniert an der Mikrobiologie die Wechselwirkung zwischen Organismen und Mikroorganismen und was uns Tests erzählen können über diese Wechselwirkungen.”

Dr. Nelly Kostopoulou

Parasitologin

So funktioniert's

So einfach funktioniert's

01 

Probenbox freischalten

Sobald unsere Probenbox bei dir eingetroffen, aktiviere sie mit der vetevo App, um sie deinem Tier unverwechselbar zuzuordnen.

02 

Proben einschicken

Sammle die Hinterlassenschaften deines Vierbeiners. Wirf die Proben kostenlos in den nächsten Briefkasten.

03 

Diagnose erhalten

Mit Hilfe genauester Laborverfahren wird geprüft ob dein Vierbeiner Würmer hat. Die Ergebnisse erhältst du bequem per App.

04 

Richtig handeln

Erhalte individuelle Empfehlungen und bei Würmern den Befund für deinen Tierarzt oder beziehe das ideale Medikament per Post.

05 

Gesund bleiben

Teste deinen Vierbeiner regelmäßig und dokumentiere seine Gesundheit mit unserer kostenlosen App.

Glückliche Kunden

Häufige Fragen

Häufig gestellte Fragen

Warum erst testen, dann handeln?

Ohne eine vorherige Kotuntersuchung bleibt unklar, ob und wenn ja, mit welchen Würmern dein Hund befallen ist. 


Dies führt zu zwei Problemen: 

 

1. Es werden viele unnötige Wurmkuren verabreicht. Bei pauschaler Entwurmung bekommt dein Hund auch dann Medikamente, wenn er eigentlich gar nicht mit Würmern infiziert ist. Dies geht immer auch mit einer körperlichen Belastung einher. Dazu kommt, dass Wurmkuren nicht vorbeugend wirken. 


2. Ohne zu wissen, mit welcher Wurmart dein Hund infiziert ist, kann der Wurmkurwirkstoff nicht passend gewählt werden.

Wie funktioniert der Wurmtest?

Ganz einfach: scannen, sammeln, schicken


1. Scannen 

Nutze die kostenlose vetevo App (www.my.vetevo.de oder im Apple App/Google Play Store), um diese Probenbox deinem Vierbeiner zuzuordnen. Die Probenbox-Nummer kannst du dort ganz bequem scannen oder eingeben. 


2. Sammeln 

Sammle einfach an drei (am besten aufeinanderfolgenden) Tagen eine walnussgroße Menge der Hinterlassenschaften deines Vierbeiners auf und pack sie in das Probenröhrchen. Dafür benötigst du keine Handschuhe, da am Deckel der Probenröhrchen ein Löffel befestigt ist. 


3. Schicken 

Dann schickst du die Proben kostenfrei im mitgelieferten Rücksendeumschlag an uns zurück. Nach nur 3-4 Tagen bekommst du dann die Ergebnisse per E-Mail direkt auf dein Smartphone. 


Die meisten unserer Kunden folgen unserer Empfehlung und sammeln einfach Freitag, Samstag und Sonntag auf ihren Gassirunden jeweils eine etwa wallnussgroße Probe ein. 

Nachdem sie die Probenbox am Sonntagabend in den Briefkasten geworfen haben, erreicht sie bereits am Montag unser Labor. In der Regel gibt es dann schon am Dienstag das Ergebnis. 

Wie oft sollte ich den Wurmtest machen?

Da sich Würmer jederzeit erneut in den Organismus deines Hundes einschleichen können, empfehlen wir eine regelmäßige Kotuntersuchung. Damit folgen wir den offiziellen Empfehlungen der Wie oft der Wurmtest durchgeführt werden sollte, hängt vom individuellen Risiko deines Hundes ab. Hat dein Hund beispielsweise viel Kontakt zu anderen Hunden und frisst auch gerne mal deren Kot, empfiehlt sich eine häufigere Kotuntersuchung. Dies gilt auch, wenn dein Hund sich frei im Wald bewegen darf. In der Regel macht man mit einem Wurmtest mindestens alle 3 Monate nichts falsch.


Falls Du genau wissen möchtest, wie oft du auf Würmer testen lassen solltest empfehlen wir dir diesen kurzen Fragebogen der ESCCAP - innerhalb einer Minute erhältst du hier eine individuelle Antwort. 


Gerne beraten wir dich zu diesem Thema auch persönlich: 


Telefon: 030 120 833 19 

E-Mail: info@vetevo.de

Wie erhalte ich meine Ergebnisse?

Du bekommst die Ergebnisse leicht verständlich und übersichtlich dargestellt per E-Mail, WhatsApp oder in deiner kostenlosen vetevo App.Dir wird genau mitgeteilt, ob und von welchen Würmern dein Hund befallen ist. Passend zum Befund erhälst du von uns Auskunft darüber, welche Wurmkur passt und wo du sie bekommst.Eine Beispielauswertung (nur Ergebnisse) kannst du dir hier ansehen.  

Was ist der Wurmtest Pro und welchen Mehrwert bietet er?

Beim Wurmtest Pro wird die Kotprobe deines Hundes zusätzlich zu allen Wurmarten, auf die beim normalen Wurmtest getestet wird, auch auf Giardien untersucht. Hierfür kommt ein modernes und hochgenaues Testverfahren zum Einsatz: der Antigen-Test. 


Unsere Auswertung von über 700 Proben hat ergeben, dass fast 50% aller positiven Proben auch mit Giardien befallen waren. Daher ist unser Wurmtest Pro die sicherere Option wenn du herausfinden möchtest, ob auch Dein Vierbeiner von Giardien befallen ist und, wenn ja, was du dann tun solltest.

Wird der Wurmtest von der Hundekrankenversicherung übernommen?

Einige Hundekrankenversicherungen übernehmen oder bezuschussen die Kosten des Wurmtests bereits. Welche Krankenkassen dies tun, können wir dir allerdings im Moment noch nicht sagen. Wir arbeiten daran.

Bestandteile des Wurmtests

  • 3x Kotproben-Röhrchen

  • Schritt-für-Schritt Anleitung zur Durchführung

  • Etikett für kostenlosen Rückversand

  • Laboranalyse der Proben DeinesVierbeiners

  • Individuelle Auswertung mit Handlungsempfehlung per WhatsApp,E-Mail oder App

Warum testen?

Ca. 88% aller Hunde und Katzen sind nicht von Würmern befallen.

Ca. 75% aller untersuchten Pferde weisen keinen Wurmbefall auf.

Ca. 52% der positiven Befunde sind Giardien - oft Ursache von Durchfall und Erbrechen.

Durchschnittliche Bewertung

100% authentische Erfahrungen

Teile anderen Deine Erfahrung mit dem vetevo Wurmtest:

Empfehlungen und beliebte Artikel

Newsletter

Einen Freund einladen

Einen Freund einladen und 30% Rabatt erhalten.

Bekannt aus: