Spot On Katze

3 Pipetten mit bis zu 6 Wochen Wirkdauer - ohne Insektizide
  • Wirksamer Floh- & Zeckenschutz
  • Enthält Lavandinöl, Geraniol & Icaridin
  • Frei von Fraß- & Kontaktgiften
19,00 € Inkl. MwSt.
  • Aktuelle Lieferzeit: in ca. 5 Werktagen bei dir
  • Versandkostenfrei ab 39€
Maximal verfügbare Menge erreicht.

Zeige mir:

So funktioniert's
Alle Produktinformationen

Produktinformationen

Der vetevo Spot On ist ein vorbeugender Zeckenschutz, frei von Fraß- und Kontaktgiften.
Ideal, wenn dein Haustier klassische Medikamente nicht verträgt.

Den vetevo Spot On für Katzen bieten wir in 2 Ausführungen an: für Tiere von 2-8 Monaten und über 8 Monate.

Nach dem Alter deiner Katze bestimmt sich die passende Dosis:
2-8 Monate: 3 x 0,6 ml (Datenblatt BAuA: N-88386)
über 8 Monate: 3 x 1 ml (Datenblatt BAuA: N-88385)

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Biozidprodukt. Produktart 19. Repellent.

Inhaltsstoffe

Geraniol
Geraniol ist mit 2,4 g/kg enthalten.

Lavandinöl
Lavandinöl ist mit 30,4 g/kg enthalten.

Icaridin
Icaridin ist mit 30,4 g/kg enthalten.

Details zu unseren Inhaltsstoffen findest du hier >

Gefahrenhinweis

Lieferumfang

3 Pipetten mit je 7-30 Tagen Wirkdauer.

Anwendung

Pipette abtrennen
Trenne eine der Pipetten von den anderen ab. Die Anwendung dieser einen Pipette reicht für bis zu 6 Wochen wirksamen Schutz. Die übrigen Pipetten kannst du bis zur nächsten Anwendung (in 4-6 Wochen) sicher in der Box verstauen.

Tubenspitze abschneiden
Schneide die Tubenspitze vorsichtig mit einer Schere ab. Achte darauf, möglichst nichts von der offenen Pipette zu verschütten.

Spot On auftragen
Trage den gesamten Inhalt der Pipette zwischen den Schulterblättern direkt auf die Haut deines Tieres auf. Trage das Mittel bei großen Tieren entlang der Wirbelsäule auf dem gesamten Rücken auf.

Die abwehrende Wirkung tritt nach 1-3 Tagen nach dem Auftragen ein und hält, je nach Hauttyp, 7-30 Tage an. Das Spot On verbreitet sich von selbst auf der ganzen Haut deines Vierbeiners.

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist das vetevo Spot On geeignet?

Da es sich hier um gut verträgliche, größtenteils natürliche Inhaltsstoffe handelt, ist das vetevo Spot On für alle Katzen und alle Katzen geeignet.

Wie lange ist die Wirkungsdauer des Spot ons?

Je nach Katze und Hauttyp variiert die Wirkungsdauer des Spot Ons. Um deinem Vierbeiner dennoch ohne chemische Mittel den maximalen Schutz zu bieten, empfehlen wir dir folgendes Vorgehen: 

1. Trage die erste Pipette wie beschrieben auf.

2. Kontrolliere regelmäßig auf einen möglichen Zeckenbefall.
Tipp: Nutze hierfür ganz einfach deine vetevo App: Hier kannst du den Zeckenbefall tracken & wirst an die nächste Anwendung des Spot Ons erinnert - so behältst du den Überblick.

3. Wenn du innerhalb von 7 Tagen wieder einen Anstieg an gefundenen Zecken bemerkst, ist es Zeit für die nächste Pipette.
Wichtig: Die nächste Pipette sollte frühestens nach 7 Tagen, aber auch nicht später als nach 30 Tagen aufgetragen werden.

Was sind die Nebenwirkungen des vetevo Spot-On?

Bei der Anwendung des vetevo Spot Ons ist nicht mit ernstzunehmenden Nebenwirkungen zu rechnen. Alle Wirkstoffe gelten als sehr gut verträglich.

Allergische Reaktionen sind natürlich immer möglich, jedoch sehr selten.

Darf meine Katze nach der Anwendung des Spot Ons baden?

Optimal ist es, wenn deine Katze 48 Stunden vor und nach der Anwendung nicht gewaschen wird. Dann kann sich der Wirkstoff gut auf der Haut verteilen.

Was ist der Unterschied zu chemischen Mitteln wie Frontline?

Der Unterschied ist, dass das vetevo Spot On auch natürliche Wirkstoffe enthält und kein Fraß- und Kontaktgift ist.

Sowohl unsere natürlichen Wirkstoffe, als auch das enthaltene Icaridin entfalten ihre Wirkung über ihren Geruch, den Insekten im Gegensatz zu uns als abschreckend empfinden.

Chemische Mittel hingegen wirken in der Regel als Kontaktgift. Nimmt der Parasit einen solches Fraß- und Kontaktgift auf, kommt es zu einem Angriff auf sein Nervensystem und schließlich zum Tod.

Floh- und Zeckenschutz. Unser modernes vetevo Spot On.

Fraß- und Kontaktgifte als Floh- und Zeckenmittel wirken gut, haben aber auch zahlreiche Nebenwirkungen für Vierbeiner und Umwelt. Deswegen bieten wir dir mit dem vetevo Spot On für Katzen eine Alternative frei von Fraß- und Kontaktgiften.

Unser Spot On führt dazu, dass weniger bis gar keine Zecken und Flöhe deine Katze belästigen.

Pipette abtrennen

Trenne eine der Pipetten von den anderen ab. Die Anwendung dieser einen Pipette reicht für bis zu 6 Wochen wirksamen Schutz. Die übrigen Pipetten kannst du bis zur nächsten Anwendung (in 4-6 Wochen) sicher in der Box verstauen.

Tubenspitze abschneiden

Schneide die Tubenspitze vorsichtig mit einer Schere ab. Achte darauf, möglichst nichts von der offenen Pipette zu verschütten.

Spot On auftragen

Trage den gesamten Inhalt der Pipette zwischen den Schulterblättern direkt auf die Haut deines Tieres auf. Trage das Mittel bei großen Tieren entlang der Wirbelsäule auf dem gesamten Rücken auf.

Produktinformationen

Der vetevo Spot On ist ein vorbeugender Zeckenschutz, frei von Fraß- und Kontaktgiften.
Ideal, wenn dein Haustier klassische Medikamente nicht verträgt.

Den vetevo Spot On für Katzen bieten wir in 2 Ausführungen an: für Tiere von 2-8 Monaten und über 8 Monate.

Nach dem Alter deiner Katze bestimmt sich die passende Dosis:
2-8 Monate: 3 x 0,6 ml (Datenblatt BAuA: N-88386)
über 8 Monate: 3 x 1 ml (Datenblatt BAuA: N-88385)

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Biozidprodukt. Produktart 19. Repellent.

Inhaltsstoffe

Geraniol
Geraniol ist mit 2,4 g/kg enthalten.

Lavandinöl
Lavandinöl ist mit 30,4 g/kg enthalten.

Icaridin
Icaridin ist mit 30,4 g/kg enthalten.

Details zu unseren Inhaltsstoffen findest du hier >

Gefahrenhinweis

Lieferumfang

3 Pipetten mit je 7-30 Tagen Wirkdauer.

Anwendung

Pipette abtrennen
Trenne eine der Pipetten von den anderen ab. Die Anwendung dieser einen Pipette reicht für bis zu 6 Wochen wirksamen Schutz. Die übrigen Pipetten kannst du bis zur nächsten Anwendung (in 4-6 Wochen) sicher in der Box verstauen.

Tubenspitze abschneiden
Schneide die Tubenspitze vorsichtig mit einer Schere ab. Achte darauf, möglichst nichts von der offenen Pipette zu verschütten.

Spot On auftragen
Trage den gesamten Inhalt der Pipette zwischen den Schulterblättern direkt auf die Haut deines Tieres auf. Trage das Mittel bei großen Tieren entlang der Wirbelsäule auf dem gesamten Rücken auf.

Die abwehrende Wirkung tritt nach 1-3 Tagen nach dem Auftragen ein und hält, je nach Hauttyp, 7-30 Tage an. Das Spot On verbreitet sich von selbst auf der ganzen Haut deines Vierbeiners.

Das sagen unsere Kunden

Keine Kundenrezensionen Bewerten

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist das vetevo Spot On geeignet?

Da es sich hier um gut verträgliche, größtenteils natürliche Inhaltsstoffe handelt, ist das vetevo Spot On für alle Katzen und alle Katzen geeignet.

Wie lange ist die Wirkungsdauer des Spot ons?

Je nach Katze und Hauttyp variiert die Wirkungsdauer des Spot Ons. Um deinem Vierbeiner dennoch ohne chemische Mittel den maximalen Schutz zu bieten, empfehlen wir dir folgendes Vorgehen: 

1. Trage die erste Pipette wie beschrieben auf.

2. Kontrolliere regelmäßig auf einen möglichen Zeckenbefall.
Tipp: Nutze hierfür ganz einfach deine vetevo App: Hier kannst du den Zeckenbefall tracken & wirst an die nächste Anwendung des Spot Ons erinnert - so behältst du den Überblick.

3. Wenn du innerhalb von 7 Tagen wieder einen Anstieg an gefundenen Zecken bemerkst, ist es Zeit für die nächste Pipette.
Wichtig: Die nächste Pipette sollte frühestens nach 7 Tagen, aber auch nicht später als nach 30 Tagen aufgetragen werden.

Was sind die Nebenwirkungen des vetevo Spot-On?

Bei der Anwendung des vetevo Spot Ons ist nicht mit ernstzunehmenden Nebenwirkungen zu rechnen. Alle Wirkstoffe gelten als sehr gut verträglich.

Allergische Reaktionen sind natürlich immer möglich, jedoch sehr selten.

Darf meine Katze nach der Anwendung des Spot Ons baden?

Optimal ist es, wenn deine Katze 48 Stunden vor und nach der Anwendung nicht gewaschen wird. Dann kann sich der Wirkstoff gut auf der Haut verteilen.

Was ist der Unterschied zu chemischen Mitteln wie Frontline?

Der Unterschied ist, dass das vetevo Spot On auch natürliche Wirkstoffe enthält und kein Fraß- und Kontaktgift ist.

Sowohl unsere natürlichen Wirkstoffe, als auch das enthaltene Icaridin entfalten ihre Wirkung über ihren Geruch, den Insekten im Gegensatz zu uns als abschreckend empfinden.

Chemische Mittel hingegen wirken in der Regel als Kontaktgift. Nimmt der Parasit einen solches Fraß- und Kontaktgift auf, kommt es zu einem Angriff auf sein Nervensystem und schließlich zum Tod.

Einfache Anwendung

Online bestellen und bequem zu Hause anwenden.

Qualität & Sicherheit

Entwickelt und getestet von qualifizierten Experten und zertifizierten Laboren.

Zufriedene Kunden

Über 50.000 Kunden begleiten wir bereits bei der tierischen Gesundheitsvorsorge.