Bis zu 55% bei unserem Frühlings-SALE 🌷
Code:
Copy
“SPRING”

Allergietest für Hunde

Teste deinen Vierbeiner auf Unverträglichkeiten gegen Futtermittel, Gräser & Co. und verbessere nachhaltig sein Wohlbefinden

usp icon

Teste auf die häufigsten Unverträglichkeiten

usp icon

Schmerzfrei & unkompliziert

usp icon

Ergebnisse in 2 Wochen

usp icon

Nachhaltige Ursachenbehandlung

In drei einfachen Schritten zum Ergebnis

content block image

1. Scannen

Probenbox mit deiner vetevo App freischalten
content block image

2. Sammeln

Nimm eine Speichel- und Fellprobe.
content block image

3. Schicken

Kostenloser Rückversand - einfach in den Briefkasten werfen.

Erfolgsgeschichten

customer review image
star rating star rating star rating star rating star rating

4.5

Durchschlafen weil Durchfallfrei!

Immer wieder gab es Tage, Abende und viele viele Nächte, wo Flóki unruhig war, Bauchschmerzen hatte oder aufgrund von Durchfall raus musste. Giardien spielten in seinem ersten Lebensjahr schon eine Rolle, aber als wir das ausschließen konnten, musste ein Allergietest her. Seit wir das Ergebnis haben und Flóki‘s Ernährung umgestellt haben (wer konnte auch ahnen, dass er auf verschiedene Pflanzenöle allergisch ist und diese sind leider auch in den hochwertigsten Futtersorten enthalten), geht’s ihm super und wir mussten keine Nacht mehr raus! Also ein richtiges Happy End für alle Beteiligten!

Julia

| @floki_der_bazi
customer review image
star rating star rating star rating star rating star rating

4.5

Der Retter in der Not

Es war ein mal ein 10 Monate alter Monte, die Sonne schien, es war alles gut bis es auf einmal grummelte, wir wussten nicht wo her es kam und auf einmal war er da der dünne Pfiff, er fand es bei Monte so toll, dass er gar nicht mehr verschwand, wir grübelten und suchten, woran es wohl legen mag, die Tage vergingen und es ging dem Monte einfach nicht besser, doch plötzlich kam die Rettung, der SOS Vetevo Allergietest, gesagt getan, eines Tages erhielten wir die Ergebnisse und siehe da, eine Unverträglichkeit war die Ursache, so schnell der dünne Pfiff auch zu uns kam, ging er dank Vetevo auch schnell wieder! Bis heute geht es Monte wieder sehr gut. Danke!

Josi

| @_josi.monte.photography_
customer review image
star rating star rating star rating star rating star rating

4.5

Endlich keine Entzündungen mehr!

Schon als Welle litt unser kleiner Freddie immer wieder an Ohrenentzündungen. Wir waren alle drei Monate Stammgäste bei unserem Tierarzt. Auch die stringente Ausschlussdiät lieferte keinen verlässlichen Auslöser für Freddies Probleme. Wir waren erst skeptisch, ob der vetevo Allergietest tatsächlich Aufschluss über Freddies Allergien liefert. Ein paar wenige Tage nach Einsenden der Probe später hatten wir eine umfassende Liste an Allergenen, auf die Freddie reagier. Wow, es waren einige! Wir haben alles aus Freddies Diät gestrichen und kurze Zeit später schon, war der quälende Juckreiz an den Ohren weg, die Augen tränten nicht mehr und Freddie machte einen rundum unzufriedeneren und gesünderen Eindruck. Wir sind froh nicht länger gewartet und über Freddies Unverträglichkeiten gemutmaßt zu haben.

Jessica

| Freddie

Du hast noch Fragen?

checklist icon
Wir antworten innerhalb von 48 Stunden.
checklist icon
Hilfsbereit, freundlich & professionell.
checklist icon
Jahrelange Erfahrung aus Tierarztpraxen.

Das erwartet dich bei unseren Hunde-Allergietests

Handelt es sich um eine Unverträglichkeit, spielt sich diese immer im Stoffwechsel ab. Eine Allergie hingegen betrifft das Immunsystem. Ein Beispiel dazu: Hast du eine Erdnussallergie wirkt sich der Verzehr oder der Kontakt sofort oder mit einer minimalen Verzögerung aus. Trinkst du ein Glas Milch und leidest an einer Laktoseunverträglichkeit dauert es erst einige Zeit, bis sich Beschwerden, wie Bauchschmerzen oder Durchfall bemerkbar machen. Der Stoffwechsel muss die Stoffe also erst verarbeiten, während die Immunabwehr sofort reagiert. Bei einer Intoleranz, die sich mit unserem Allergietest beim Hund nachweisen lässt, handelt es sich daher um keine immunologische Reaktion. Diese lässt sich ausschließlich über einen Bluttest beim Tierarzt nachweisen.

secondary banner image
Häufig gestellte Fragen

So geht der Allergietest für Hunde

accordion chevron icon

Der Allergietest für Hunde ist einfach, unkompliziert und stressfrei von zu Hause aus durchführbar:

  • Bestelle bei uns direkt online dein Allergietest Hund Testkit.
  • Lade dir die vetevo App herunter.
  • Sobald unsere Probenbox bei dir eingetroffen ist, aktivierst du diese mit der kostenlosen vetevo App. Nur so können wir die Probe deinem Tier eindeutig zuzuordnen.
  • Mache mit dem beiliegenden Schwämmchen einen Mundabstrich zwischen Lefze und Kiefer oder unter der Zunge deines Hundes.
  • Verschließe alle Behälter gut, wirf die Box mit einem kostenfreien Rückversand in den nächsten Briefkasten.
  • Nach 14 Tagen schicken wir dir das finale Ergebnis des Allergietests deines Hundes per E-Mail zu.
  • Nutze die Empfehlungen und Tipps, um alle relevanten Substanzen aus der Ernährung deines Vierbeiners auszuschließen, den Stoffwechsel aufzubauen und Überempfindlichkeiten vorzubeugen.

Unsere Allergietests für deinen Hund

accordion chevron icon

Bei unserem Allergietest für den Hund entscheidest du dich bei uns zwischen drei unterschiedlichen Varianten:


Der Unterschied besteht in dem Umfang an Substanzen, die wir im Allergietest für Hunde testen.

Der Allergietest Hund umfasst als Unverträglichkeitstest für 250+ Futtermittel, der Allergietest Pro Hund 250+ Futtermittel und 120+ Gräser, Pollen & Co. und der Allergietest Plus Hund als Unverträglichkeitstest 250+ Futtermittel, 120+ Gräser, Pollen & Co. sowie 32 Zusatzstoffe.

Die Vorteile des vetevo Allergietest für Hunde

accordion chevron icon
  • Der Allergietest für Hunde testet auf Unverträglichkeiten gegen Futtermittel und Gräser.
  • Mit dem Ergebnis kannst du eine nachhaltige Verbesserung des Wohlbefindens deines Vierbeiners bewirken.
  • Selbstverständlich ist der Hunde-Allergietest schmerzfrei, unkompliziert und von zu Hause aus durchführbar.
  • Das Ergebnis bekommst du innerhalb von 2 Wochen.
  • Die Durchführung des Labortests findet mit modernsten Laborverfahren statt.
  • Du erhältst von uns ausführliche Informationen und Hintergründe zu den analysierten Unverträglichkeiten.

Der Allergietest für den Hund bietet bei chronischen Erkrankungen, Autoimmunkrankheiten oder auch Krebs keine hinreichende Grundlage für eine Verbesserung. Bei akuten, gefährlichen und starken Symptomen solltest du umgehend einen Tierarzt oder eine Tierklinik aufsuchen. Ob ein Allergietest für deinen Hund sinnvoll ist, kannst du einfach vorab mit unseren Experten telefonisch abklären.

Das erwartet dich bei unseren Hunde-Allergietests

accordion chevron icon

Bei einem Allergietest für den Hund analysieren wir die Speichel- und Fellprobe in unserem Labor durch den Vergleich biophysikalischer Eigenschaften von verschiedenen Futtermitteln sowie Gräsern und Pollen. Sowohl Speichel als auch Fell geben uns Aufschluss über den Stoffwechsel-Status deiner Fellnase. Das Ergebnis zeigt uns, welche Substanzen dein Hund nicht verträgt.

Warum dann überhaupt einen Allergietest für Hunde auf Intoleranzen durchführen?

accordion chevron icon

Schuld an Intoleranzen sind chemische Prozesse, die bei der Stoffaufnahme und -verwertung ablaufen und durch Stress, Medikamente sowie Umwelteinflüsse aus dem Gleichgewicht geraten sind. Das führt wiederum dazu, dass der Körper einige der Substanzen nicht mehr richtig verarbeiten kann. Symptome von Allergien und Unverträglichkeiten sind oft gleich. Es kommt zu juckender Haut, offenen Stellen, Fellausfall, Magen-Darm-Beschwerden, Pfoten lecken, Erbrechen, Appetitlosigkeit oder Verhaltensauffälligkeiten.

Der Stoffwechsel eines Vierbeiners ist sehr komplex und mindestens genauso sensibel. Er wird von zahlreichen Dingen beeinflusst und gerät schnell aus dem Gleichgewicht. So kommt es häufig dazu, dass der Stoffwechsel mit einer Abwehrreaktion auf Substanzen in verschiedenen Futtermitteln reagiert. Die Symptome einer Intoleranz lassen sich leicht mit einer Allergie verwechseln und werden oftmals missinterpretiert. Sie sind jedoch immer ein Zeichen dafür, dass schon etwas länger im Körper „nicht richtig“ läuft. Einen Allergietest für Hunde empfehlen wir daher auch dann, wenn noch keine Symptome vorliegen, spätestens aber mit den ersten Anzeichen und bei Verdacht.

Wann ist ein Allergietest für den Hund also sinnvoll?

  • bei Verdacht auf Überempfindlichkeit
  • zur Grundlage einer Eliminationsdiät
  • als Ergänzung zu einem Bluttest

Was ist der Unterschied zwischen einer Allergie und einer Unverträglichkeit?

accordion chevron icon

Handelt es sich um eine Unverträglichkeit, spielt sich diese immer im Stoffwechsel ab. Eine Allergie hingegen betrifft das Immunsystem. Ein Beispiel dazu: Hast du eine Erdnussallergie wirkt sich der Verzehr oder der Kontakt sofort oder mit einer minimalen Verzögerung aus. Trinkst du ein Glas Milch und leidest an einer Laktoseunverträglichkeit dauert es erst einige Zeit, bis sich Beschwerden, wie Bauchschmerzen oder Durchfall bemerkbar machen. Der Stoffwechsel muss die Stoffe also erst verarbeiten, während die Immunabwehr sofort reagiert. Bei einer Intoleranz, die sich mit unserem Allergietest beim Hund nachweisen lässt, handelt es sich daher um keine immunologische Reaktion. Diese lässt sich ausschließlich über einen Bluttest beim Tierarzt nachweisen.

Was ist ein Hunde-Allergietest?

accordion chevron icon

Wie bereits erwähnt, fällt der Allergietest für Hunde von vetevo dem Bereich der Naturheilpraktik zu. Seit vielen Jahrhunderten wächst diese mit den heutigen Anforderungen mit und stellt Mensch sowie Tier bei gesundheitlichen Problemen immer ganzheitlich in den Fokus. Das Ziel ist es dabei nicht nur das Symptom zu lindern, sondern der Ursache auf den Grund zu gehen, diese zu verstehen und letztlich mit einem Zusammenspiel aus unterschiedlichen Maßnahmen zu beseitigen. Der Allergietest für Hunde ist dafür die Grundlage und basiert auf einer Speichelprobe, die wir im Einklang mit der Naturheilpraktik und den Gesetzen und Prinzipien der Biophysik analysieren. Zwischen einer Unverträglichkeit und einer Allergie im eigentlichen Sinne gibt es einige wesentliche Unterschiede, wobei sich die Symptome durchaus sehr ähnlich sind.

Gut zu wissen: der Hunde-Allergietest bei Intoleranzen

accordion chevron icon

Mit dem vetevo Allergietest für Hunde möchten wir dich dabei unterstützen, Unverträglichkeiten zu erkennen, um die dafür verantwortlichen Stoffe im Anschluss zu vermeiden bzw. sinnvoll zu ersetzen. Wichtig ist für uns, dass du von Beginn an weißt, dass der Allergietest für Hunde auf einem Speicheltest basiert und in den Bereich der Naturheilpraktik fällt. Er dient der Identifikation von Intoleranzen, an dem das Immunsystem, wie bei einer Allergie, nicht beteiligt ist. Eine Intoleranz kann gegenüber bestimmten Futtermitteln, Gräsern sowie Pollen und Zusatzstoffen bestehen. Ein Bluttest beim Tierarzt diagnostiziert hingegen eine Allergie, die eine Reaktion der körpereigenen Abwehr auslöst. Für eine fundierte Diagnose empfehlen wir, einen Bluttest mit unserem Allergietest für den Hund zu kombinieren und die Ergebnisse mit deinem Tierarzt, Naturheilpraktiker oder unseren Experten zu erörtern.