vetevo SUMMER SALE ☀️ bis 50% Rabatt mit
Code:
Copy
“SUMMER”
-15%

Spot On Hund

4.2

(36)

3 Pipetten mit je bis zu 4 Wochen Wirkdauer - ohne Insektizide

  • Wirksamer Floh- & Zeckenschutz, frei von Fraß- & Kontaktgiften
  • Sanfte Alternative zu herkömmlichen Spot-Ons
  • Hohe Verträglichkeit, ohne Insektizide

1. Körpergewicht:

Bis 15kg
15-30kg
Über 30kg

2. Menge:

23,99 €
20,39 €
Inkl. MwSt.

1

mastercard maestro visa paypal amex sofort google apple klarna
🗓️ In 1-2 Werktagen bei dir
🚚 Versandkostenfrei ab 39€
usp icon

Schnelle Lieferung

usp icon

Einfache Handhabung

usp icon

14 Tage Rückgaberecht

usp icon

Bezahle nach 30 Tagen

Wie funktioniert es?

content block image

1. Pipette abtrennen

Trenne eine der Pipetten von den anderen ab. Eine Pipette bietet 7-30 Tage wirksamen Schutz. Trage die nächste Pipette auf, sobald der Schutz nachlässt.
content block image

2. Tubenspitze abschneiden

Schneide die Tubenspitze vorsichtig mit einer Schere ab. Achte darauf, möglichst nichts von der offenen Pipette zu verschütten.
content block image

3. Spot On auftragen

Trage den gesamten Inhalt der Pipette entlang der Wirbelsäule auf dem gesamten Rücken (Nacken, Rückenmitte und Rutenansatz) direkt auf die Haut deines Tieres auf. Vor und nach der Behandlung für 3 Tage Wasserkontakt meiden.
Häufig gestellte Fragen

Wie wirkt das Spot On?

accordion chevron icon

Die Inhaltsstoffe des vetevo Spot Ons (Repellentien) wirken deutlich weniger toxisch als die in anderen Produkten enthaltenen Insektizide, da es sich bei Insektiziden um Fraß- und/oder Kontaktgifte handelt. Insektizide weisen aufgrund Ihrer Toxizität eine entsprechend stärkere Wirkung gegen Parasiten auf.


Das vetevo Spot On wirkt vorbeugend. Da es sich bei den Inhaltsstoffen um Repellentien handelt und nicht um Fraß- oder Kontaktgifte, hat das vetevo Spot On eine insektenabweisende Wirkung, tötet diese aber nicht.


Repellentien entfalten ihre Wirkung über ihren Geruch, welchen Insekten im Gegensatz zu uns als abschreckend empfinden. Insektizide hingegen wirken als Kontaktgift, sprich wie ein Nervengift. Nimmt der Parasit einen solches Gift auf, kommt es zu einem Angriff auf sein Nervensystem und schließlich zum Tod.

Informationen & Inhaltsstoffe

accordion chevron icon

Die Inhaltsstoffe des vetevo Spot Ons (Repellentien) wirken deutlich weniger toxisch als die in anderen Produkten enthaltenen Insektizide, da es sich bei Insektiziden um Fraß- und/oder Kontaktgifte handelt. Insektizide weisen aufgrund Ihrer Toxizität eine entsprechend stärkere Wirkung gegen Parasiten auf.

Das vetevo Spot On wirkt vorbeugend. Da es sich bei den Inhaltsstoffen um Repellentien handelt und nicht um Fraß- oder Kontaktgifte, hat das vetevo Spot On eine insektenabweisende Wirkung, tötet diese aber nicht.

Repellentien entfalten ihre Wirkung über ihren Geruch, welchen Insekten im Gegensatz zu uns als abschreckend empfinden. Insektizide hingegen wirken als Kontaktgift, sprich wie ein Nervengift. Nimmt der Parasit einen solches Gift auf, kommt es zu einem Angriff auf sein Nervensystem und schließlich zum Tod.

Das vetevo Spot On für Hunde bieten wir in 3 Ausführungen an: für Tiere unter 15kg, 15-30kg & über 30kg.

Nach dem Gewicht deines Hundes bestimmt sich die passende Dosis:
Unter 15 kg: 3 x 1,5 ml (Datenblatt BAuA: N-88380)
15 - 30 kg: 3 x 3 ml (Datenblatt BAuA: N-88383)
Über 30 kg: 3 x 5 ml (Datenblatt BAuA: N-88381)

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bioziprodukt. Produktart 19. Repellentien.

Geraniol
Geraniol ist mit 2,4 g/kg enthalten.

Lavandinöl
Lavandinöl ist mit 30,4 g/kg enthalten.

Icaridin
Icaridin ist mit 30,4 g/kg enthalten.

Wie lange ist die Wirkungsdauer des Spot ons?

accordion chevron icon

Je nach Hund und Hauttyp variiert die Wirkungsdauer des Spot Ons. Um deinem Vierbeiner dennoch ohne chemische Mittel den maximalen Schutz zu bieten, empfehlen wir dir folgendes Vorgehen:

1. Trage die erste Pipette wie beschrieben auf.

2. Kontrolliere regelmäßig auf einen möglichen Zeckenbefall.
Tipp: Nutze hierfür ganz einfach deine vetevo App: Hier kannst du den Zeckenbefall tracken & wirst an die nächste Anwendung des Spot Ons erinnert - so behältst du den Überblick.

3. Wenn du innerhalb von 7 Tagen wieder einen Anstieg an gefundenen Zecken bemerkst, ist es Zeit für die nächste Pipette.
Wichtig: Die nächste Pipette sollte frühestens nach 7 Tagen, aber auch nicht später als nach 30 Tagen aufgetragen werden.

Was sind die Nebenwirkungen des vetevo Spot-On?

accordion chevron icon

Bei der Anwendung des vetevo Spot Ons ist nicht mit ernstzunehmenden Nebenwirkungen zu rechnen. Alle Wirkstoffe gelten als sehr gut verträglich.

Allergische Reaktionen sind natürlich immer möglich, jedoch sehr selten.

Darf mein Hund nach der Anwendung des Spot Ons baden?

accordion chevron icon

Optimal ist es, wenn dein Hund 3 Tage vor und nach der Anwendung nicht gewaschen wird oder schwimmt. Dann kann sich der Wirkstoff gut auf der Haut verteilen.

Weiterhin ist für eine optimale Wirksamkeit zu empfehlen, den Hund nicht mehr als 1-2 mal pro Woche zu waschen.

Was ist der Unterschied zu chemischen Mitteln wie Frontline?

accordion chevron icon

Der Unterschied von Floh- und Zeckenmitteln ist meist an den Inhaltsstoffen festzumachen. Die Inhaltsstoffe unterscheiden sich u.a. in ihrer (1) Wirksamkeit, ihren (2) Gesundheits- sowie Umweltgefahren und damit einhergehend der (3) Verträglichkeit für Vierbeiner und Umwelt.

Zwei Arten von Inhaltsstoffen werden bei Floh- und Zeckenmittel oft angewandt: a) Repellentien und b) Insektizide:

a) Repellentien

bspw. Geraniol, Lavandinöl und Icaridin. Im vetevo Spot On enthalten

👍Gesundheits- und Umweltgefahren: gering

👍Verträglichkeit: hoch

👉Wirksamkeit: reduziert den Parasitenbefall durch eine abschreckende Wirkung

b) Insektizide

bspw. Fipronil, Flumethrin, Fluralaner. In herkömmlichen Spot Ons enthalten, nicht aber im vetevo Spot On

👎Gesundheits- und Umweltgefahren: hoch

👎Verträglichkeit: gering

👍Wirksamkeit: hoch

Kurz zusammengefasst: das vetevo Spot On hat sehr geringe Gesundheits- und Umweltgefahren und daher eine hohe Verträglichkeit bei gleichzeitig reduziertem Parasitenbefall. Insektizide haben hohe Gesundheits- und Umweltgefahren und daher einer geringere Verträglichkeit aber eine hohe Wirksamkeit.

Chemische Mittel hingegen wirken in der Regel als Kontaktgift. Nimmt der Parasit einen solches Fraß- und Kontaktgift auf, kommt es zu einem Angriff auf sein Nervensystem und schließlich zum Tod.

Ist das Spot On für meinen Hund geeignet?

accordion chevron icon

Jeder Tierbesitzer sollte selbst anhand der Lebensumstände seines Vierbeiners beurteilen, wie er die Parameter Gesundheits- und Umweltgefahren, Verträglichkeit, Reduktion des Parasitenbefalls gewichten möchte und anschließend entscheiden, ob er zum Parasitenschutz ein Insektizid mit hoher Toxizität oder ein Repellent mit geringerer Toxizität einsetzen möchte.